Über allem trohnt, wie eine antike römische Villa anmutend, das Gästehaus "Lumra Rooms". Am Wegrand reifen mediterrane Früchte, allen voran prächtige Oliven. Wer es am ersten Abend verpasst hat, sich beim Gastgeber mit selbstgepresstem Olivenöl einzudecken, kann es später nachholen. Shpetim, so der Vorname des Hausherren, ist ein aufmerksamer Gastgeber.