Saranda wirkt schon wie eine griechische Stadt am Mittelmeer. Allerdings fehlt hier - von wenigen alten Häusern und einer rudimentären Ausgrabungsstätte abgesehen - die verwinkelte Altstadt. Moderne Häuser und eine mondäne Strandpromenade geben trotzdem ihr Bestes. Im Sommer wird es sicher sehr laut hergehen, doch um sich mit frischem Fisch einzudecken und Obst und Gemüse zu kaufen, ist Saranda gerade richtig. Die Ruhe in der Bucht von Lukova bleibt einem ja erhalten...